Die Qualität der marktbezogenen Planung: Konzeptualisierung, by Bernhard Schenkel, Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Homburg

Posted by

By Bernhard Schenkel, Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Homburg

In vielen Unternehmen herrscht große Unzufriedenheit mit der operativen marktbezogenen Planung. supervisor beklagen, dass die Planerstellung zu lange dauere, die resultierenden Pläne wenig realistisch seien bzw. an den Informationsbedürfnissen der Plannutzer vorbeigingen und daher kaum genutzt würden. Studien zeigen allerdings, dass ohne kurzfristige Planung viele Unternehmen kaum zu führen sind.

Bernhard Schenkel entwickelt ein dreidimensionales Modell, das es Unternehmen ermöglicht, ihre Planungsaktivitäten systematisch zu bewerten. Anhand einer branchenübergreifenden Stichprobe von speedy four hundred Marketing-, Vertriebs- und Controllingverantwortlichen aus 280 Unternehmen belegt er die Erfolgswirksamkeit von Plänen und zeigt, dass eine gute Planung sowohl den Markterfolg eines Unternehmens als auch die kosteneffiziente Abwicklung der Unternehmensaktivitäten positiv beeinflusst. Der Autor beschreibt die unternehmensinternen und -externen Voraussetzungen für eine hochwertige marktbezogene Planung und untersucht die wichtige Schnittstelle zwischen Marketing/Vertrieb und Controlling.

Show description

Read or Download Die Qualität der marktbezogenen Planung: Konzeptualisierung, Erfolgsauswirkungen, Determinanten, Wahrnehmungsunterschiede PDF

Similar marketing books

Voice-of-the-Customer Marketing: A Revolutionary 5-Step Process to Create Customers Who Care, Spend, and Stay

Learn the way you should use the progressive five-step advertising procedure that helped Microsoft, NBC common, and IBM in attaining double-digit raises in revenues. "When HP makes use of the Voice of the client method, our campaign effects increase dramatically: reaction charges enhance 3X to 10x, revenues elevate 2x or extra, and we will spend some distance much less to get nice effects.

Creating Customer Value Through Strategic Marketing Planning: A Management Approach

Developing and supplying more advantageous shopper price is vital for corporations working in state-of-the-art aggressive surroundings. this is applicable to almost any type of association. It calls for a profound realizing of the price construction possibilities available on the market, selecting what special price to create for which clients, and to bring that price in an efficient and effective means.

Least-Cost Planning und strategisches Marketing

Vor dem Hintergrund ökonomischer und politischer Herausforderungen orientieren sich Energieversorgungsunternehmen zunehmend am Konzept des Least-Cost making plans. Dieses Konzept sieht vor, daß Energieanbieter durch eine gezielte Nachfragebeeinflussung Energieeinsparpotentiale erschließen und diese als Ressource zur Energiebedarfsdeckung in ihrer Planung berücksichtigen.

Trust, globalisation and market expansion

The turbulence in global markets follows from adjustments in expectancies in keeping with diversifications in belief among many stakeholders. In a time of worldwide difficulty and turbulence, with out identical because the nice 1929 melancholy, it is very important revisit and examine the position of belief on the planet financial system.

Extra info for Die Qualität der marktbezogenen Planung: Konzeptualisierung, Erfolgsauswirkungen, Determinanten, Wahrnehmungsunterschiede

Sample text

Um jedoch den Eindruck zu vermeiden, dass die in der Literaturbestandsaufnahme diskutierten Studien das Ergebnis einer beliebigen Auswahl sind, erfolgt zunachst eine Vorstellung der analysierten Literaturfelder und deren Bezug zur Planung. Eine Zusammenfassung der betrachteten Literaturfelder sowie deren planungsbezogener Fokus ist in Abbildung 2-1 dargestellt. Participation') in den Budgetierungsprozess • Auswirkungen der wahrgenommenen Fairness des Budgetierungsprozesses • Identifikation von Planungstypologien und -taxonomien • Untersuchung von Erfolgsauswirkungen und Einflussfaktoren der marktbezogenen Planung • Verhaltensauswirkungen der Nutzung der marktbezogenen Planung • Zusammenarbeit des Marketing mit anderen Funktionstsereichen Abbildung 2-1: Relevante Themengebiete nach Literaturfeldem In den folgenden Abschnitten werden dann die Erkenntnisbeitrage der Literaturfelder zu den Forschungsfragen der Arbeit diskutiert.

1995, Hassel/Cunningham 1996, Magee 1980, Milani 1975, Murray 1990, Shields/Shields 1998, Shields/Young 1993) sowie Aspekten, die diese Zusammenhange moderieren (vgl. B. Brownell 1982 a, b, 1983, Frucot/Shearon 1991, Kren 1992, Magner/Welker/Campbell 1995, Mookherjee/Reichelstein 1997, Nouri/Parker 1998), und • der Auswirkung von Faimessbewertungen von Budgetierungsprozess und -ergebnis auf verschiedene ErfolgsgroBen (vgl. Libby 1999, 2001, Lindquist 1995, Lukka 1988, Wentzel 2002). Ausgehend von Oberlegungen im Controlling, inwiefem die klassischerweise auf die Produktion ausgerichteten Kontrollmechanismen auch auf andere Funktionsbereiche ausgeweitet werden konnen (vgl.

3). Die flir die vorliegende Arbeit relevanten Studien sind in Tabelle 2-4 zusammengefasst. Sie untersuchen im Wesentlichen den Zusammenhang zwischen der Einbindung der Mitarbeiter in die Budgetierung oder der Verbindlichkeit von Budgets und • der Zufriedenheit der Mitarbeiter (vgl. Aranya 1990, Kenis 1979, Subramaniam/Ashkanasy 2001), • ihrem Commitment zum Untemehmen(-serfolg) oder zu ihrer Arbeit (vgl. Chong/Chong 2002, Ketokivi/Castaner 2004, Magner/Welker/Campbell 1995, Milani 1975) sowie • ihrer Arbeitsleistung im Vergleich zu den geplanten Zielen bzw.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 16 votes