Der Wucher in der Bukowina. by Julius Platter

Posted by

By Julius Platter

It is a pre-1923 historic replica that was once curated for caliber. caliber coverage was once performed on every one of those books in an try and eliminate books with imperfections brought by way of the digitization approach. even though now we have made most sensible efforts - the books could have occasional mistakes that don't hamper the examining event. We think this paintings is culturally very important and feature elected to carry the publication again into print as a part of our carrying on with dedication to the protection of revealed works around the globe. this article refers back to the Bibliobazaar variation.

Show description

Read or Download Der Wucher in der Bukowina. PDF

Best german_2 books

Studienarbeiten schreiben: Seminar-, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten in den Wirtschaftswissenschaften

Dieses Buch hilft Studenten und Studentinnen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Studienarbeiten erfolgreich zu schreiben. Es gibt detailliert Auskunft über die inhaltlichen und formalen Anforderungen, die an Studienarbeiten (Abschlussarbeiten wie Bachelor­arbeiten, Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Seminararbeiten, Hausarbeiten) gestellt werden, und erläutert die Gründe für formale Regularien in Prüfungsordnungen und Zitierricht­linien.

Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts: eine Einführung

A part of the "Fernstudienangebot" produced in Germany through specialists for lecturers and schooling majors around the world. This fourth quantity offers ancient and present method of educating overseas languages over the past a hundred years. The reader comes away built with standards for comparing present and destiny international language educating methodologies.

Extra info for Der Wucher in der Bukowina.

Sample text

Daran wir uns nicht wundern können, wie bei vollständiger Freider niederen Creditgeschäfte immer mehr und mehr Individuen einer geringen Anzahl durchtriebener und unbarmherziger Geldbesitzer zum Opfer fielen. Der Bukowinaer Bauer ist ein sittlich und intellectuell vollkommen unentwickeltes Wesen, welches der ausgiebigsten Nachhülfe von aussen im höchsten Grade bedürftig ist. Und diese Hülfe fehlt ihm durchaus; der hohe Grad von Hülfs- und Rathlosigkeit in enormer Ausdehnung« bei dem galizischen Bauer, auf welchen der Justizminister aus den »sehr geringen Beträgen« schloss, welche den Anlass zur Einleitung oder Durchführung von Executionen geben, herrscht auch hier, und lässt sich auf dieselbe Art beweisen.

3 -— völkerung wir noch traut der Bauer 34 — kennen lernen werden. Dem Pfafifen mehr als dem Juden denn er oft nicht viel , weiss nur zu häufig, dass dessen Bestreben auf Bereicherung und auf Ausbeutung der ihm anvertrauten Heerde gerichtet ist. Schon General Spleny, der erste Militär-Commandant der Bukowina, bemerkt in seinem Berichte vom Jahre 1776, dass »der griechisch-orientalische Regularclerus beim Volke seines eigenen Glaubensbekenntnisses in der Bukowina verhasst sei« (H. J. Bidermann: Die Bukowina unter österr, Verwaltung 1775 1875.

Neu aber dürfte es sein dass hier zwar unter dem strengsten Geheimniss und bei verschlossenen Thüren gespielt, aber ein oder zwei schmutzige Kaftanjuden dennoch zur hohen Gesellschaft zugelassen werden. Geht einem der Spieler das Geld aus, so ist der Jude schon zur stattfinden, Das ist , Hand und begnügt sich mit einem kleinen Wechsel, dessen Unterzeichner in kürzester Frist das 8 lofachedes erhaltenen Betrags zu zahlen verspricht. Der Aristokrat spielt dabei den dummen Lumpen, der Jude den klugen; Lumpe sind sie beide und es ist die Frage, welcher ein grösseres — Mass von Abscheu verdient.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes