Der exzellente Kulturbetrieb, 3. Auflage by Armin Klein

Posted by

By Armin Klein

Kultureinrichtungen in Deutschland befinden sich in einer doppelten Krise: einerseits wird die Finanzierung durch Bund, L?nder und Kommunen immer unsicherer, andererseits fehlt es an langfristiger strategischer Ausrichtung. Das Buch gibt kompetent und deutlich Antworten auf diese Krisensituation und zeigt Wege f?r die Zukunft auf.

Show description

Read or Download Der exzellente Kulturbetrieb, 3. Auflage PDF

Best german_2 books

Studienarbeiten schreiben: Seminar-, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten in den Wirtschaftswissenschaften

Dieses Buch hilft Studenten und Studentinnen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Studienarbeiten erfolgreich zu schreiben. Es gibt detailliert Auskunft über die inhaltlichen und formalen Anforderungen, die an Studienarbeiten (Abschlussarbeiten wie Bachelor­arbeiten, Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Seminararbeiten, Hausarbeiten) gestellt werden, und erläutert die Gründe für formale Regularien in Prüfungsordnungen und Zitierricht­linien.

Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts: eine Einführung

A part of the "Fernstudienangebot" produced in Germany via specialists for lecturers and schooling majors all over the world. This fourth quantity offers old and present method of training overseas languages over the past a hundred years. The reader comes away built with standards for comparing present and destiny overseas language educating methodologies.

Extra resources for Der exzellente Kulturbetrieb, 3. Auflage

Sample text

So wird z. B. nicht gefragt, ob es denn wirklich Sinn macht, dass der Staat selbst als Leistungsersteller auftritt – oder ob er dies nicht besser anderen Einrichtungen überlassen sollte. (So ist der Staat zwar für die Verkehrswege verantwortlich, ohne deshalb allerdings selbst und in direkter Eigenregie Autobahnen oder Bundesstraßen zu bauen). Gefragt wird auch nicht, ob die gewünschten Wirkungsabsichten, die mit dieser großzügigen Förderung sicherlich verbunden sind, auch tatsächlich erfüllt werden (und wie dies ggf.

1 Wer entwirft die Bilder der Zukunft? “85 Sollen in Zukunft also vor allem die kommerziellen Film-, Fernseh- und Neue-Medien-Produzenten darüber bestimmen, welche Bilder wir uns von unserer Gesellschaft und unserer Zukunft machen – oder haben nicht auch der Staat und die Öffentlichkeit ein genuines Interesse an der Mitentscheidung über diese Zukunftsentwürfe? Deshalb wird in diesem Buch ausdrücklich dafür plädiert, ganz im Sinne der normativen Idee eines Kulturstaates Deutschland, Kunst und Kultur euphemistisch (mit den Worten des Soziologen Dirk Baecker) „als Formel und Praxis einer gesellschaftlichen Selbstverständigung“ zu verstehen, sie also nicht bloß zu begreifen als die Summe der „Werte“ oder „kulturellen Güter“ (im Sinne eines kulturellen Erbe), mit denen eine Gesellschaft ausgestattet ist, sondern „als eine mitlaufende Beobachtung, die zu jedem Wert den möglichen Gegenwert bereithält.

7 Die strukturkonservative Antwort: Kulturstaat Deutschland 31 Wie dramatisch die Lage mittlerweile ist, zeigt der Kulturfinanzbericht 2003 der statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Inflationsbereinigt, also in konstanten Preisen ausgedrückt, sinken seit 2001 die öffentlichen Zuwendungen für den Kultursektor. “45 Gleiches gilt für die Personalkosten in Musikschulen, Museen, Bibliotheken, Volkshochschulen usw. 7 Die strukturkonservative Antwort: Kulturstaat Deutschland Wie reagiert nun die Kulturpolitik, wie reagieren die einzelnen Kultureinrichtungen auf diese Entwicklungen?

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 49 votes