Salomon Maimon: Rational Dogmatist, Empirical Skeptic: by G. Freudenthal

By G. Freudenthal

The essays of major students amassed during this quantity specialise in Salomon Maimon’s (1753-1800) synthesis of 'Rational Dogmatism' and 'Empirical Skepticism'. This assortment is of curiosity to students operating within the fields of heritage of philosophy, metaphysics, epistemology, rationalism and empiricism in addition to Jewish reports.

Show description

Continue reading »

Handbuch Gastroenterologie 2010: Gastro Update (Handbuch by Med Update Med Update

By Med Update Med Update

Das Handbuch GASTROENTEROLOGIE 2010 enthält die Manuskripte zum Seminar Gastro replace 2010. Diese berücksichtigen die wesentlichen gastroenterologischen Publikationen der internationalen Literatur des Jahres 2009. Dem Update-Konzept entsprechend Das Handbuch GASTROENTEROLOGIE 2010 enthält die Manuskripte zum Seminar Gastro replace 2010. Diese berücksichtigen die wesentlichen gastroenterologischen Publikationen der internationalen Literatur des Jahres 2009. Dem Update-Konzept entsprechend sichten die renommierten Autoren die Literatur in den zentralen Kernbereichen der Gastroenterologie, stellen die wichtigsten Ergebnisse vor und kommentieren diese bezüglich ihrer Praxisrelevanz. Das Handbuch GASTROENTEROLOGIE 2010 ist ein kompakter und top-aktueller Leitfaden für alle, die sich in der Gastroenterologie „fit halten“ wollen. Sichten die renommierten Autoren die Literatur in den zentralen Kernbereichen der Gastroenterologie, stellen die wichtigsten Ergebnisse vor und kommentieren diese bezüglich ihrer Praxisrelevanz. Das Handbuch GASTROENTEROLOGIE 2010 ist ein kompakter und top-aktueller Leitfaden für alle, die sich in der Gastroenterologie „fit halten“ wollen.

Show description

Continue reading »

Portfoliotheorie, Risikomanagement und die Bewertung von by Jürgen Kremer

By Jürgen Kremer

In dem vorliegenden umfassend überarbeiteten Buch werden die Grundlagen der modernen Finanzmathematik dargestellt. Der textual content ist für Studierende der Finanz- oder Wirtschaftsmathematik konzipiert worden.

Neben der üblichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Herleitung der Bewertungstheorie von Derivaten mit Methoden der stochastischen research wird zusätzlich ein eleganter algebraischer, ökonomisch orientierter Zugang zu Ein- und Mehr-Perioden-Modellen vorgestellt und, als verallgemeinerte Diskontierung interpretiert, dem Konzept der Erwartungswertbildung bezüglich eines Martingalmaßes gegenübergestellt.

Behandelte Themen sind unter anderem Ein- und Mehr-Perioden-Modelle, Portfoliotheorie, Capital Asset Pricing version, worth in danger, kohärente Risikomaße, anticipated Shortfall, Binomialbaum-Verfahren für europäische und amerikanische Standard-Optionen, Berücksichtigung von Dividendenzahlungen, ausgewählte exotische Optionen, grundlegende Konzepte der stochastische nAnalysis und der stochastischen Finanzmathematik, Black-Scholes-Modell.

Zu allen Bewertungsverfahren werden Algorithmen angegeben, die leicht implementiert werden können.

Dank vieler Beispiele und Aufgaben (mit Online-Lösungen) ist das Buch auch zum Selbststudium geeignet.

Show description

Continue reading »