Besteuerung in Krise und Insolvenz by Andreas Ziegenhagen, Hauke Thieme

Posted by

By Andreas Ziegenhagen, Hauke Thieme

Die Abwendung einer Unternehmenskrise und der Insolvenz gehört zu den besonders anspruchsvollen Aufgaben in der Beratung. Präzise und effektive Beratung in Steuerfragen ist in diesem Zusammenhang ein wesentlicher Teil der Lösung. Ein wertvolles Arbeitsmittel für jeden Berater im Steuer- und Insolvenzrecht.

Show description

Read Online or Download Besteuerung in Krise und Insolvenz PDF

Similar german_2 books

Studienarbeiten schreiben: Seminar-, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten in den Wirtschaftswissenschaften

Dieses Buch hilft Studenten und Studentinnen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Studienarbeiten erfolgreich zu schreiben. Es gibt detailliert Auskunft über die inhaltlichen und formalen Anforderungen, die an Studienarbeiten (Abschlussarbeiten wie Bachelor­arbeiten, Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Seminararbeiten, Hausarbeiten) gestellt werden, und erläutert die Gründe für formale Regularien in Prüfungsordnungen und Zitierricht­linien.

Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts: eine Einführung

A part of the "Fernstudienangebot" produced in Germany via specialists for academics and schooling majors world wide. This fourth quantity offers ancient and present technique of educating overseas languages during the last a hundred years. The reader comes away built with standards for comparing present and destiny overseas language educating methodologies.

Extra resources for Besteuerung in Krise und Insolvenz

Example text

Im Ergebnis wird danach unterschieden, ob die Arbeitsleistung der Insolvenzmasse zugute kommt: Wird dementsprechend in der Freistellungsphase das Verfahren eröffnet, sind die Arbeitnehmeransprüche als einfache Insolvenzforderungen anzusehen,100 während eine Verfahrenseröffnung in der Arbeitsphase für die bis dahin erarbeiteten Ansprüche ebenfalls zur Einstufung als Insolvenzforderungen führt, die danach erbrachten Leistungen aber der Masse zufließen und daher das geschuldete Entgelt eine Masseverbindlichkeit ist.

Nur ausnahmsweise darf er den Betrieb mit Zustimmung des Insolvenzgerichts stilllegen, wenn es darum geht, eine erhebliche Verminderung des Vermögens zu vermeiden. Die Fortführung des Unternehmens verlangt vom vorläufigen Insolvenzverwalter die Aufstellung einer insolvenzspezifischen Liquiditätsplanung, um einer persönlichen Haftung entspr. § 61 InsO wegen Nichterfüllung von Masseverbindlichkeiten vorzubeugen. Je nach verfolgter Fortführungsstrategie darf der Insolvenzverwalter die für die Unternehmensfortführung notwendigen Handlungen vornehmen.

Zeigt sich im weiteren Verlauf, dass der Schuldner hierzu nicht bereit oder in der Lage ist, wird das Insolvenzgericht die Befugnisse des Verwalters freilich bis hin zur Anordnung einer „starken“ vorläufigen Verwaltung ausdehnen. 86 2. 71 Das Regelinsolvenzverfahren von Unternehmen Weitere Anordnungen des Insolvenzgerichts Mit der Bestellung und Bevollmächtigung eines vorläufigen Insolvenzverwalters trifft das Insolvenzgericht von Amts wegen – regelmäßig auch auf Anregung des vorläufigen Insolvenzverwalters – neben der Anordnung von Verfügungsverboten weitere notwendige Sicherungsmaßnahmen.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 22 votes